UN/READ UN/REAL
Stockholm, 2014

A—Z: Konzeption und Gestaltung eines Verzeichnisses in Buchform. Wie und was lesen wir? Welche eigenen inneren Bilder und Interessen entstehen dabei? Wie vermittelt man diese? Dieser Workshop ist ein bisschen so wie das „Festival des nacherzählten Films“ – aber fragmentierter, auf­geräumter, verlinkter. Der Arbeitstitel Un/read Un/real bezeichnet unser Interesse, ganz eigene Welten und Sinnzusammenhänge zu erfinden, die so noch nicht gelesen wurden. Jede Gruppe entwickelt und gestaltet ein eigenes Lexikon.

ZeitArts University Bournemouth 2016
Berlin Fake SitesKingston University @ BANK™ 2017
TypografieESAAT Roubaix, 2016
My Own City GuideStockholm, 2016
Berlin Fake Sites / Tourist PostcardsDanish School of Media and Journalism Copenhagen @ BANK™ Berlin
Kreative ProzesseStockholm, 2012
Members Only: Secret SocietiesStockholm, 2015
Die Zukunft des Lernensdesign akademie berlin
Geheimbünde: Ein SpielStockholm, 2016
UN/READ UN/REALMuthesius Kunsthochschule Kiel, 2013
TypografieESAAT Roubaix, 2012
TypografieESAAT Roubaix, 2014
Tageszeitung neudesign akademie berlin
TypografieESAAT Roubaix, 2015
Turning a Newspaper Into an Art PieceChina, 2011
Kreative ProzesseESAAT Roubaix, 2010—2019
Start a Music BandStockholm, 2010
Fool Your BrainChina, 2011
My Own City GuideUdK Berlin, 2011/12
MovementStockholm, 2011
TypografieESAAT Roubaix, 2013
IllusionStockholm, 2009
BoxedHfK Bremen, 2009
Das BriefingStockholm, 2013